Ferienwohnung am Wattenmeer - An der Nordsee in Otterndorf

Ausflugsziele in Bremerhaven



Bremerhaven - Meer erleben.

Bremerhaven
ist von Otterndorf ca. 35 km entfernt und mit dem Auto oder Motorrad über die Landstraße gut zu erreichen. Wenn Sie mit der Bahn von Otterndorf aus nach Bremerhaven fahren möchten, dann müssen Sie den Umweg über Cuxhaven einrechnen. Vom Bahnhof in Bremerhaven sind es ca. 2km, also nur einige Stationen mit dem Bus ins Zentrum, wo die meisten Touristen-Attraktionen sind. Auf dieser Seite möchte ich Ihnen einige ausgewählte Beispiele zum Entdecken und Erleben darstellen.

Übersicht der Webseiten für Bremerhaven


Bremerhaven zum Entdecken und Erleben

Webcams in Bremerhaven

www.bremerhaven.de

www.bremerhaven.de/webcams
Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht von Webcams der Seestadt Bremerhaven. So können Sie sich einmal in Echtzeit einen Eindruck von der Stadt machen, denn wie heisst es nicht so schön: ein Bild sagt manchmal mehr, als 1000 Worte.

Aussichtsplattformen oder Türme

Radarturm mit Aussichtsplattform
Radarturm
Container-Aussichtsturm
Container-Aussichtsturm
Aussichtsplattform SAIL City
Aussichtsplattform SAIL City
Aussichtsgalerie der Paulus Kirche
Aussichtsgalerie der Paulus Kirche
Bei manchen dieser Aussichtsplattformen gibt es sogar eine kleine Führung und/oder Erklärung der umliegendes Landschaft. Mehr dazu finden Sie auf den o.g. Internetseiten.

Klimahaus Bremerhaven

klimahaus-bremerhaven.de

klimahaus-bremerhaven.de
Wandel, Wetter, Weltentdecker! Alle reden vom Wetter. Doch welche Faktoren bestimmen das Klima? Das Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost gibt darauf ebenso fundierte wie faszinierende Antworten.

Deutsches Auswandererhaus®

Deutsches Auswandererhaus in Bremerhaven

www.dah-bremerhaven.de
Sie bekommen mit Ihrer Eintrittskarte den Namen eines Auswanderers genannt und können nun den Werdegang verfolgen, ebenso die Lebensgeschichte von Auswanderern und ihren Nachfahren im heutigen Amerika. Sie sollten sich für einen Aufenthalt genug Zeit einplanen, denn um es mal eben einzuschieben, gibt es hier zuviel zu entdecken.

Zoo am Meer

www.zoo-am-meer-bremerhaven.de

www.zoo-am-meer-bremerhaven.de
Die Tiere können Sie an 365 Tagen im Jahr besuchen. Haben Sie es beispielsweise schon einmal gesehen, wie ein Eisbär gefüttert wird? Es gibt auch Führungen durch den Themenzoo, mit der einzigartigen Spezialisierung auf nordische und wasserbezogene Tierarten.

Atlanticum in Bremerhaven

Atlanticum

www.forum-fischbahnhof.de/atlanticum/atlanticum.html
Eine wunderbare Welt unter und über Wasser. Erleben Sie mit dem Spiegelkaleidoskop die Entstehung der Erde, der Ozeane und des Lebens. Im arktischen Raum wandeln Sie auf den Spuren der Meeres- und Polarforscher und entdecken Sie die gewaltigen Naturlandschaften Grönlands und Islands. Hier erfahren Sie interessantes über die enorme Vielfalt der Polarzonen, die für das Ökosystem unserer Erde von Bedeutung sind. Anschließend tauchen Sie ein in die Unterwasserwelt von Nordsee und Atlantik bei Ihrem Rundgphaenomentaang durch das Meerwasseraquarium (150.000 Liter) mit Kaltwasserfischen, die sich um ein gesunkenes Wrack tummeln.

Phaenomenta

www.phaenomenta-bremerhaven.de

www.phaenomenta-bremerhaven.de
Welche Farben haben Schatten? Wie lässt sich der Klang einer Glasvase verändern? Kann Wasser bergauf fließen? Wie können "eckige Räder" rollen? Können Bleistiftstriche elektrischen Strom leiten? - Diese und viele weitere Fragen können an den 52 Experimentierstationen dieser Sonderausstellung erforscht werden.

Mediterraneo

www.das-mediterraneo.com

www.das-mediterraneo.com
Eine Einkaufs- und Erlebniswelt, deren südländisches Flair den rauen Norden auf besondere Weise belebt und erstrahlen lässt. Treten Sie ein und entdecken Sie den Süden im Norden.


Modellstadt Bremerhaven

www.modellstadt-bremerhaven.de

www.modellstadt-bremerhaven.de
In der ehemaligen Gießereihalle einer Werft im Fischereihafen ist eine neue Attraktion der Seestadt entstanden! Unter der Devise 'Staunen, Erleben, Mitmachen' haben Sie die Möglichkeit, in die Welt des Modellbaus einzutauchen.


Deutsches Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven

www.dsm.museum

www.dsm.museum
Freilichtmuseum und zahlreiche Ausstellungen rund um die Schiffahrt.

Historisches Museum

www.historisches-museum-bremerhaven.de

www.historisches-museum-bremerhaven.de
"Geschichte ist langweilig", behaupten manche Menschen, "besonders im Museum". Unsere Besucher/innen des Morgensternmuseums sagen das Gegenteil. Das Historische Museum Bremerhaven zeigt nämlich, dass es auch etwas anders geht.


Thieles Garten in Bremerhaven

www.thieles-garten.de

www.thieles-garten.de
Der Garten, ist ein urwüchsige Oase-Ort der Ruhe und Entspannung. Eingebettet in eine 20.000 m² große Parkanlage liegen Teiche, exotische und heimische Bäume und Pflanze, sowohl auch zahlreiche Skulpturen.

Museumsbahn

Museumsbahn Bremerhaven - Bederkesa

www.museumsbahn-bremerhaven-bederkesa.de
Der Zug, die Strecke in einer beschaulichen Landschaft, die Uniformen des Personals, der Bahnhof Bederkesa, all das wird Sie in eine Zeit zurückversetzen, die bei einigen Erinnerungen weckt, bei anderen hingegen die Neugierde.


Seute Deern

www.seutedeern.de

www.seutedeern.de
Der größte noch erhaltene hölzerne Frachtsegler der Welt ist ein Wahrzeichen der Schiffbautradition und liegt mitten in der City Bremerhavens. Das bordeigene Restaurant sorgt für das leibliche Wohl in gediegen maritimer Atmosphäre. Auch als Außenstelle des Bremerhavener Standesamtes wird die „Seute Deern“ immer wieder gern gebucht.

Hafenrundfahrt durch Bremerhaven

hafenrundfahrt-bremerhaven.de

hafenrundfahrt-bremerhaven.de
Vom Wasser aus bieten die großen Seehäfen in Bremerhaven ein einmaliges Erlebnis. Aus einer ganz anderen Perspektive kann man dort erst richtig die mächtigen Dimensionen der Frachtschiffe erfassen.

Leuchtturm Roter Sand

www.roter-sand.de

www.roter-sand.de
So eine Hafenrundfahrt mag für den Nordsee-Touristen schon eine feine Sache sein, aber vielleicht zieht es den einen oder anderen ja auch weiter aufs Meer hinaus?
In der Wesermündung vor Bremerhaven steht der Leuchtturm Roter Sand [53°51´18 N / 08°04´54]. Für Auswanderer, die aus Bremerhaven ausliefen, war er das letzte, was sie von der alten Heimat sahen. Der Turm hat eine Gesamthöhe einschließlich des im Meeresgrund stehenden Fundaments von 52,5 m. Bei Niedrigwasser erhebt sich der Leuchtturm 30,7 m über dem Meeresspiegel. Dieser ist zwar heute außer Betrieb, kann aber besichtigt werden. Von Bremerhaven aus mit einem historischen Dampfschiff geht es in die Nordsee sechs Seemeilen nordöstlich der Insel Wangerooge.